Senioren & Soziales

Die Seniorenverbände in den Orten sind auf vielfältigen Gebieten aktiv unterwegs und sind ein verlässlicher Partner der Gemeinde Rehlingen-Siersburg. Diese Zusammenarbeit drückt sich auch bei der Planung und Durchführung der verschiedenen Angebote aus, seien es die Seniorentage oder die traditionelle Seniorenfahrt der Gemeinde.

 

Aufgrund der derzeitigen Situation finden momentan keine Treffen oder Kaffeenachmittage der Seniorenvereine und -verbände in der Gemeinde statt.

 

Aktuell Senioren:

 

Die Seniorensicherheitsberater informieren:

 

Vorsicht an Geld- und Überweisungsautomaten


In einer Pressemeldung warnte die Polizei Ende 2020 vor dem Diebstahl von EC-Karten im Bereich von Geld- und Überweisungsautomaten. Hier ein konkreter Fall: Eine 78-jährige Frau wollte an einem Automaten ihrer Bank erstmals eine Überweisung tätigen. Weil sie noch keine Erfahrung diesbzüglich hatte, ging sie bewusst an einem Sonntag zur Bank, um auch Zeit für die Bedienung zu haben. Sie hatte wie erwartet Schwierigkeiten den Überweisungsvorgang durchzuführen. An einem anderen Geldautomaten war zeitgleich ein Mann, der ihr beim Bedienungsvorgang vermutlich über die Schulter schaute und dabei die PIN-Geheimnummer ablesen konnte. Dieser Mann drückte vermutlich in der Folge für die Frau unbemerkt eine Taste des Überweisungsautomaten, was zum Abbruch des Vorgangs führte. Als die Frau ihre EC-Karte aus dem Einschubschlitz ziehen wollte, kam die Karte nicht mehr heraus. Die EC-Karte war zu diesem Zeitpunkt bereits von dem Mann entwendet worden. Ohne ihre Karte verließ die Frau das Gebäude und wollte sich am nächsten Öffnungstag mit der Bank in Verbindung setzen.
Der Mann hatte aber bereits unmittelbar nach dem Diebstahl 5000 Euro von ihrem Girokonto abgehoben, am Folgetag waren es zwischenzeitlich schon 12000 Euro.
Laut Polizei ist diese Masche nicht neu. Opfer sind meist ältere Menschen, die sich beim Bedienen von Geldautomaten unsicher sind. Die Täter arbeiten oft zu zweit. Einer versucht dem Opfer über die Schulter zu blicken und die eingegebene PIN zu erkennen, der zweite verwickelt das Opfer in ein Gespräch oder drückt die Abbruchtaste am
Automaten. Dann wird die Karte in einem günstigen Moment vom Täter gestohlen.
Diese Diebstahls- und Betrugsmasche war vom vergangenen Februar bis November im Saarland in 29 Fällen erfolgreich.
Die Seniorensicherheitsberater und die Polizei weisen aus diesem Grund auf besondere Vorsichtsmaßnahmen hin, die bei Transaktionen an Geld- oder Überweisungsautomaten beachtet werden sollten.

Bei der Eingabe von PIN-Ziffern sollte mit der freien Hand das Tastenfeld mit den Zahlen abgedeckt werden, so dass Personen diese in der Nähe nicht einsehen können. Personen die einem bei Tätigkeiten am Automaten zu nahe kommen, sollten auf Abstandswahrung hingewiesen werden. Bei Verlust der EC-Karten die Bank nicht erst am Folgetag informieren, sondern gleich über die bundesweit einheitliche Rufnummer 116 116 die EC-Karte sperren lassen. Um den Schaden bei unberechtigten Geldabhebungen klein zu halten, sollte man das tägliche Verfügungslimit für das eigene Girokonto so gering wie nötig halten.
Für weitere Informationen (auch für Vereine und Gruppen) stehen die Seniorensicherheitsberater 06833/9999119 oder 06835/7320 gerne zur Verfügung.

 

 

________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Nächste Sitzung des Gemeindeseniorenbeirates:

Aufgrund der aktuellen Situation finden derzeit keine Sitzungen des Gemeindeseniorenbeirates statt.

________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Traditionelle Altenehrungen in den Gemeindebezirken 2021:

Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an Ihren Ortsvorsteher oder an Frau Anne Will: 06835/ 508-205 bzw. a.will@rehlingen-siersburg.de.

_________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Beratungsangebote/ Sprechstunden:

 

Sprechstunde des Versichertenberaters zu Rentenangelegenheiten: Jeden 1. Dienstag im Monat, 15-16 Uhr, kleiner Sitzungssaal im Rathaus

 

Sprechtstunde des Pflegestützpunktes im Landkreis: Jeden 2. Dienstag im Monat, 9-11 Uhr, kleiner Sitzungssaal im Rathaus

 

 

Hinweis: Aufgrund der derzeitigen Situation finden die Beratungsangebote nicht statt.  

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Dunja Kolaric-Wilhelm: 06835/ 508-402 oder d.kolaric-wilhelm@rehlingen-siersburg.de.

_________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Gemeindeseniorenfahrt:

 

Die letzte traditionelle Gemeindeseniorenfahrt führte  am 11.09.2018 nach Koblenz. Von dort ging es mit dem Schiff "Rheingold" bis hinter Boppard und wieder zurück mit einer finalen Runde vorbei am Deutschen Eck und der Koblenzer Altstadt.  Es war für die rund 450 TeilnehmerInnen ein schöner Tag bei herrlichem Spätsommerwetter.

 

Die bisherigen Seniorenfahrten:

 

1979

Rundfahrt durch die Gemeinde

 

1980

Rundfahrt durch Bouzonville und die Grenzorte

 

1981

Nachbargemeinden Wallerfangen und Überherrn

 

1982

Gemeinden Losheim und Weiskirchen

 

ab dann alle zwei Jahre

 

1984

Bostalsee und Schaumberg

 

1986

5 verschiedene Ziele, Abschluss in der Niedtalhalle

 

1988

Mit der "Loreley" auf dem Rhein

 

1990

Mit dem Sonderzug an die Mosel

 

1992

Mit dem Sonderzug nach Eberbach

 

1994

Mit der "Loreley" auf dem Rhein

 

1996

Staatstheater Saarbrücken "Die verkaufte Braut"

 

1998

Trier

 

2000

Vianden in Luxemburg

 

2002

Staatstheater Saarbrücken "Die verkaufte Braut"

 

2004

Leiwen an der Römischen Weinstraße

 

2006

Staatstheater Saarbrücken "Die Blume von Hawaii"

 

2008

Leiwen an der Römischen Weinstraße

 

2010

Koblenz und Schifffahrt auf dem Rhein

 

2012

Leiwen an der Römischen Weinstraße

 

2014

Moselschifffahrt auf der River Diva

 

2016

Staatstheater Saarbrücken "West Side Story"

 

Seniorenfahrt-Extra

 

2009

Staatstheater Saarbrücken "Die lustige Witwe"

 

2011

Staatstheater Saarbrücken "Die schöne Helena"